Hust!

Hust!

Da hatte es mich doch glatt voll erwischt! Letzten Sonntag hatte es mich ja zum Feierabend auf dem Flohmarkt mit der Berliner Sturzflut erwischt. Und da ich gestehe, meine Ernährung nochmal überdenken muss, bin ich sehr anfällig dann fürs krank werden. Und zack, ging es Dienstag dann auch mit nem dicken Hals los. Also Nähpause. Bewerbungen kann man ja zum Glück auch von der Couch ausschreiben.

Eine kleine Sache habe ich dann doch noch dieses Woche geschafft, auch weil es ein Kundenwunsch war. Eine kleine Puppe, die Ähnlichkeit mit Hello Kitty hat. Da musste ich erstmal googlen. Aber ich finde, sie ist nicht so schlecht geworden:

IMG_20140913_095311

und wer auch schon immer mal so eine süsse Puppe nähen wollte, nimmt das Tutorial von Revoluzzza. Die zaubert ganz wunderbare Tutorials zum Nachnähen. Dank ihren Anleitungen schaffen sogar Anfänger tolle ungewöhnliche Sachen zu zaubern. Ich hab mich vorher auch nie getraut und dann es doch gewagt. Diese Puppe ist aber frei Hand gezeichnet, inspiriert von ihrem Tutorial.

Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Sonntag.

Advertisements

8 Gedanken zu “Hust!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s