#oneyearnoshopping

#oneyearnoshopping

Ich habe heute für mich beschlossen, dass ich ein Jahr lang keine Klamotten mehr shoppen mag!

Der Versuch startet morgen. Alles was der kleine Mann und ich tragen werden, wurde bereits in der Vergangenheit geshoppt oder wird von mir in der Zukunft genäht. Ein ganzes Jahr lang.

Das Einzige was ich shoppen werde, sind also Stoffe. Noch ne Ausnahme bilden Unterwäsche, Socken und Schuhe. Dazu fehlt mir dann doch die Motivation, man möge mir verzeihen. 🙂

Was ich damit erreichen will?

  1. Bekleidung, die fair produziert wird.
  2. Mal gucken wie gut ich nähen kann, da geht bestimmt ne Steigerung, neue Herausforderungen
  3. Dem Massenkonsum sich in den Weg stellen.

Mir fallen noch ganz viele andere Gründe ein, aber das sind die Wichtigsten erstmal!

Wer mag, schliesst sich an. Ich werde alles auf Instagram unter dem Hashtag #oneyearnoshopping posten. Und nein, die Idee ist nicht neu, aber ich finde sie schon lange sehr gut! 🙂

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “#oneyearnoshopping

  1. Eine super Sache! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg! Ich selbst kaufe schon seit einer Weile hauptsächlich Secondhand und nähe den Rest bzw upcycle. Wobei eben wie du schon schreibst Socken und Unterwäsche die Ausnahme bilden- Schuhe meist auch Secondhand oder sonst eben gute faire und langlebige. Ich arbeite gerade an einem Blogbeitrag der in den nächsten Wochen fertig sein wird, indem es auch genau darum geht um Slow Fashion, Konsum mit Herz und Verstand plus praktischen Tipps 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s